Produktion.NRW

Gesucht: Neue Ideen für den Leitmarkt Maschinen- und Anlagenbau / Produktionstechnik in NRW

Im Themenschwerpunkt „Industrie 4.0“ sollen F&E-Projekte angeregt werden, in denen Entwickler und bevorzugt mittelständische Anwender von Cyber-Physischen-Produktionssystemen (CPPS) Hand in Hand vernetzte Produktionsstätten für künftige „Smart Factories“ voranbringen.
Im Themenschwerpunkt „Effizienz in der Produktion“ sollen F&E-Projekte angeregt werden, die einerseits effiziente Fertigungsverfahren und andererseits Produkte mit verbesserter Effizienz thematisieren.

Die Landesregierung NRW zielt mit dem Leitmarktwettbewerb Produktion. NRW darauf ab, die Innovationskraft der Branche Maschinen- und Anlagenbau/Produktionstechnik weiter zu stärken, um nachhaltig Wettbewerbsfähigkeit, Beschäftigung und Wohlstand zu sichern und die internationale Sichtbarkeit Nordrhein-Westfalens als führenden Standort für den Maschinen- & Anlagenbau zu erhöhen.

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

Wettbewerbsaufruf

Bewerbungsbogen Produktion.NRW

Bewerbungsunterlagen

Fördergrundlagen

FAQ

Die 2. Einreichfrist für diesen zweiten Call endet am 04. September 2018.

Interessenten wird empfohlen, sich vor Einreichen eines Beitrags von der LeitmarktAgentur.NRW beraten zu lassen.

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner/in für den Leitmarkt Produktion.NRW:

Kathrin Sauer
Tel.: +49 2461 61-2964

Ansgar Bauschulte
Tel.: +49 2461 61-96840
a.bauschulte@fz-juelich.de

Gutachtergremium Produktion.NRW

Weiterführende Informationen

EFRE

www.vergabe.nrw.de