Ergebnisse zur 2. Einreichrunde des 2. Wettbewerbsaufrufs im Leitmarkt LifeSciences.NRW

In der zweiten Einreichrunde des zweiten Wettbewerbsaufrufs im Leitmarkt LifeSciences.NRW konnten 50 Wettbewerbsbeiträge registriert werden. Diese Vielzahl an neuen und innovativen Projektideen zeigt, mit welchem Interesse der Leitmarkt Life Sciences in Nordrhein-Westfalen verbunden ist.

Die Evaluierung und die Begutachtung aller eingegangenen Wettbewerbsbeiträge konnte nun abgeschlossen werden. Im Rahmen der Gutachtersitzung im März 2019 beeindruckten zehn Wettbewerbsbeiträge besonders und wurden von den Gutachterinnen und Gutachtern zur Förderung vorgeschlagen. Alle Teilnehmenden werden schriftlich informiert und die Gewinnerinnen und Gewinner sind zur Antragstellung aufgefordert.

Insgesamt 10 Verbundvorhaben mit Gesamtausgaben von über 20 Millionen Euro wurden zur Förderung vorgeschlagen. Die Fördersumme beläuft sich dabei auf knapp 16,5 Millionen Euro mit nahezu 10,5 Millionen Euro EFRE-Mitteln und über 6 Millionen Euro Kofinanzierung.

Zur Förderung empfohlene Beiträge der zweiten Einreichrunde des zweiten Wettbewerbsaufrufs im Leitmarkt LifeSciences.NRW:

  • AffectiveMind - Automatische Erfassung auditiver, visueller und physiologischer Parameter zur Diagnostik affektiver Störungen
  • BodyTune - Automatisierte Audioanalyse von Flussgeräuschen der Arteria Karotis
  • CardioPatch - Vaskularisierter, bioartifizieller Herzmuskel aus induziert-pluripotenten Stammzellen
  • Coop4Health.NRW - Bürgergenossenschaft für eine bessere Gesundheit und Wohlbefinden der NRW-Bevölkerung
  • Gli2FIB - Gli2 Inhibitoren für die Behandlung von Organfibrosen
  • INA - Analyse differenzieller Gen- und Proteinexpression zum ln-Vitro-Nachweis einer Arzneimittelallergie
  • NeoSmartNest - Entwicklung von Lagerungs- und Monitoring Systemen für eine entwicklungsfördernde Pflege von Früh- und Neugeborenen in der Intensivpflege sowie der Neonatologie
  • RAS-Q-Home - Erforschung eines Home-care Lungenunterstützungssytems für end-stage COPD Patienten
  • Taktira - Entwicklung einer verbesserten, nebenwirkungsarmen Immuntherapie basierend auf Tumor-gerichteter und aktivierbarer Immunreaktionsauslösung
  • TraCAR - Nicht-invasive Bildgebung der Pharmakokinetik und Optimierung von CAR T-Zell-Therapien solider Tumoren

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner für den Leitmarkt LifeSciences.NRW:

Rene Dieck
Tel.: +49 2461 61-85122

Dr. Dominic Seiferling
Tel.: +49 2461 61-85089

 Gutachtergremium
LifeSciences.NRW

Weiterführende Informationen

EFRE

www.vergabe.nrw.de