Leitmarktwettbewerb IKT.NRW

Ergebnisse der zweiten Einreichrunde des zweiten Wettbewerbsaufrufs im Leitmarkt IKT.NRW stehen fest

In der zweiten Einreichungsphase des Leitmarktwettbewerbes IKT.NRW sind 44 Wettbewerbsbeiträge unter Beteiligung von 180 Partnern eingegangen.
Diese Vielzahl an neuen und innovativen Projektideen zeigt, mit welchem Interesse der IKT-Leitmarkt in Nordrhein-Westfalen verbunden ist.

Die Evaluierung und die Begutachtung aller eingegangen Wettbewerbsbeiträge konnte nun abgeschlossen werden. Im Rahmen der Gutachtersitzung im Mai 2019 konnten sich 11 Wettbewerbsbeiträge durchsetzen und wurden von den Gutachterinnen und Gutachtern zur Förderung vorgeschlagen.

Insgesamt wurden 11 Verbundvorhaben mit 42 Partnern und geplanten Gesamtausgaben in Höhe von rund 20 Mio. Euro von den Experten und Expertinnen des Gutachtergremiums vorgeschlagen. Die Fördersumme beläuft sich dabei auf fast 16 Mio. € mit mehr als 10 Mio. Euro EFRE-Mitteln und fast 6 Mio. Euro Ko-Finanzierung aus Landesmitteln. Die Antragstellung der zur Förderung empfohlenen Wettbewerbsbeiträge soll bis Ende Juli 2019 abgeschlossen werden, so dass die zugehörigen Zuwendungsbescheide noch dieses Jahr erteilt werden können.

Gewinnerinnen und Gewinner der 2. Einreichrunde im 2. Aufruf des Leitmarktwettbewerbes IKT.NRW

  • Bettenmanagement 4.0: Mehr Sicherheit und Ressourcen durch Bettenmanagement 4.0 im Krankenhaus
  • Smart-GM: Intelligentes Assistenzsystem zur Unterstützung der digitalen Transformation von Geschäftsmodellen
  • ManuBrain: Universell einsetzbare, skalierbare KI-Plattform für industrielle Anwendungen
  • KI-Grid: Entwicklung und Validierung eines KI-basierten Systems zur autarken Steuerung von intelligenten zellulären Netzen
  • VAFES: Virtueller Arm- und Handtest mit Hilfe von maschinellem Lernen bei neurologischen Bewegungsstörungen/Virtual reality based Machine Learning Arm-Hand Function Evaluation and Support System
  • CityInMotion: Urbanes virtuelles Testfeld für vernetzte Mobilität
  • AI.VATAR: der virtuelle intelligente Assistent
  • OptiProd.NRW: Steigerung der Produktivität und Nachhaltigkeit mit digitaler Produktionsoptimierung aus NRW
  • FAIR: Fair Artificial Intelligence Recruiting
  • Augmented5G: Augmented Reality und 5G als Enabler für flexible und effiziente Produktion
  • WeRoKit: Webservice zur tiefenbildgestützten Roboterprogrammierung mit Methoden der Künstlichen IntelligenzWir danken allen Bewerberinnen und Bewerbern für Ihre Beiträge.

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner/in für den Leitmarkt IKT.NRW:

Dr. Gisela Kiratli
Tel.: +49 2461 61- 5789

Dr. Andreas Janssen
Tel.: +49 2461 61- 96596

Gutachtergremium
IKT.NRW

Weiterführende Informationen

EFRE

www.vergabe.nrw.de