Zu sehen ist eine Collage :
Windräder, Kanalisationsabflüsse, Turbinen, Pipelines, kreisförmig angeordnete Recyclingmaterialien, Baumstämme.
Quelle : Thinkstock/gettyimages international:
Windräder: javigarlu; Abwasser: daizuoxin; Pumpen: sauletas; Pipelines: Andrei Merkulov; Flaschen: Ryan McVay; Holz: yellowpaul;

EnergieUmweltwirtschaft.NRW

Gesucht: Innovative Projektideen für den Leitmarkt Energie- und Umweltwirtschaft in NRW

Mit den Förderschwerpunkten „Nachhaltige Energieumwandlung, Energietransport und Energiespeicherung“, „Rohstoff-, Material- und Energieeffizienz“ und „Umwelttechnologien“ adressiert der Wettbewerb hoch aktuelle Branchen, die eine zentrale Rolle für eine nachhaltige und zukunftsweisende Entwicklung unseres Landes spielen.

Für den Wettbewerb stehen 40 Millionen Euro EU-Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung. Damit unterstützt die Landesregierung die nordrhein-westfälische Wirtschaft und Wissenschaft dabei, klima- und umweltschonende Innovationen und Lösungen zu entwickeln und somit ihre Marktvorteile weiter auszubauen. Gerade auch die zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen in NRW sind aufgerufen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen.

Wettbewerbsaufruf

Flyer

Fördergrundlagen

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner für den Leitmarkt EnergieUmweltwirtschaft.NRW:

Dr. Kamran Karim
Tel.: +49 2461 690-566

Dr. Joachim Kutscher
Tel.: +49 2461 690-604

Gutachtergremium
EnergieUmweltwirtschaft.NRW

Weiterführende Informationen

EFRE

www.vergabe.nrw.de