Quelle: Forschungszentrum Jülich GmbH

EnergieSystemWandel.NRW

Die 2. Einreichrunde des Klimaschutzwettbewerbes EnergieSystemWandel.NRW verlief erfolgreich: Bis zur Einreichfrist, die am 17.12.2018 endete, wurden insgesamt 32 Skizzenbewerbungen eingereicht. In diesen 32 Verbundvorhaben sind 104 Partner eingebunden. Die Skizzen werden nun ausführlich durch die LeitmarktAgentur.NRW und das für den Klimaschutzwettbewerb zuständige Gutachtergremium geprüft. Nach der Entscheidung des Gutachtergremiums erhalten alle Bewerber voraussichtlich im Mai 2019 eine schriftliche Rückmeldung zu den Auswahlergebnissen.

Kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner für den Klimaschutzwettbewerb EnergieSystemWandel.NRW:

Dr. Martin Schiek
Tel.: +49 2461 690-277

Roland Brähler
Tel.: +49 2461 690-509

Weiterführende Informationen

EFRE

www.vergabe.nrw.de